Innendämmung mit Kalziumsilikatplatten

Im Gegensatz zur Außendämmung, die auch als „Fassadendämmung“ bezeichnet wird, wird bei der Innendämmung nicht die Außenseite des Hauses isoliert, sondern die innenliegenden Außenwände werden von innen gedämmt.

Jetzt Kalziumsilikatplatten zur Innendämmung kaufen

Was bewirkt die Innenwand Dämmung?

Wenn Sie die Innenwand dämmen, senken Sie die Energiekosten um bis zu 90 Prozent. Gerade für Altbauten, die in der Regel über keinerlei Dämmung verfügen, empfiehlt sich die Wärmedämmung innen daher sehr. Mit einem vergleichsweise geringen Aufwand erzielen Sie einen großen wärmedämmenden Effekt, infolge dessen die Energiekosten rapide sinken.

Gleichzeitig hilft die Innendämmung gegen Schimmel. Verwenden Sie beispielsweise hochwertige Kalziumsilikatplatten zur Innendämmung, so wirken diese feuchteregulierend und beugen der erneuten Schimmelbildung vor.

Wann empfiehlt sich die Innenwanddämmung?

Die Innendämmung mit Kalziumsilikatplatten erweist sich als sinnvoll, wenn Sie gleichzeitig eine Schimmelsanierung planen. Durch die hervorragenden Eigenschaften der Kalziumsilikat Innendämmung hat Schimmel keine Chance mehr. Allerdings muss zuvor der bereits bestehende Schimmel vollständig entfernt werden. Sie müssen bei der Anbringung der Innendämmplatten exakt nach den Angaben des Herstellers vorgehen, damit sich keine neue Pilze bilden.

Sie können die Innendämmung durchführen, wenn Sie sich den finanziellen und zeitlichen Aufwand, den eine Fassadendämmung mit sich bringt, ersparen möchten.

Vorteile der Innendämmung gegenüber der Außendämmung

Für das Innendämmen müssen Sie keinen Handwerker beauftragen, denn einer der größten Vorteile besteht darin, dass die Innendämmplatten kinderleicht zu verarbeiten sind. Sie benötigen hierfür keinerlei Vorkenntnisse, sollten aber zumindest handwerkliche Erfahrung haben. Die Innendämmung lässt sich problemlos zuschneiden und an die Wand bringen.

Sie können die Dämmung von innen nach Ihrem individuellen Zeitplan durchführen. Sanieren Sie alle Räume in einem Zug oder gehen Sie Schritt für Schritt vor. Dies wiederum hat den Vorteil, dass Sie nicht auf einen Schlag immense Anschaffungskosten für die Baumaterialien in Kauf nehmen müssen. Bei der Fassadendämmung müssen Sie dies jedoch, denn diese muss in einem Zug durchgeführt werden.

Ein weiterer Vorteil der Innenraumdämmung besteht darin, dass Sie nur die Zimmer sanieren müssen, bei denen die Innendämmung Sinn macht. Beispielsweise können Sie Wohnzimmer und Kinderzimmer innendämmen, während Sie im Schlafzimmer oder im Keller keine Platten anbringen und auch innerhalb der Räume können Sie Platten in verschiedenen Stärken verwenden.

Die Innendämmung der Außenwand: Was ist zu beachten?

Wenn Sie die Wärmedämmplatten innen im Bereich der Außenwand durchführen, sollten Sie hierfür dicke Kalziumsilikatplatten mit einer Stärke von mindestes 30 mm verwenden. Gebäude, die bislang über keinerlei Dämmung verfügen, sollten bestenfalls mit einer Innendämmung in der Stärke von 50 mm ausgestattet werden.

Was muss ich bei der Verarbeitung der Kalziumsilikatplatten Innendämmung beachten?

Wenn Sie sich für die Wanddämmung von innen mit Kalziumsilikatplatten entscheiden, wird dies zumeist daran liegen, dass Sie gleichzeitig vermutlich eine Schimmelsanierung wünschen.

Damit die hochwertigen Kalziumsilikatplatten, die unter anderem dampfdiffussionsoffen und kapillaraktiv sind, ihre volle Wirksamkeit dauerhaft erzielen, sollten Sie beim Anbringen und Verarbeiten der Dämmplatten ausschließlich die hierfür geeigneten Materialien verwenden. Sie benötigen beispielweise Silikatkleber, hochwertigen Kalkspachtel und Silikatfarbe, denn diese sind auf die Bedürfnisse der Dämmplatten für die Innendämmung abgestimmt.

Würden Sie hingegen herkömmlichen Kleber oder Farben aus dem Baumarkt verwenden oder würde die Verarbeitung nicht nach Vorgabe erfolgen, könnte es sein, dass sich nach einiger Zeit erneut Schimmel bildet.

Werkzeug Sparpack XL bestehend aus Baueimer, Profi Wendelrührer, Putzkelle, Glättkelle gezahnt 8x8mm, Reibbrett, Glättkelle, Hydro-Waschbrett, Profi DrucksprüherWelche Werkzeuge benötige ich?

Für die Dämmung der Innenwand müssen Sie keine Spezialwerkzeuge kaufen. Eine kleine Säge sowie ein Zahnspachtel und ein glatter Spachtel reichen aus, um das Innendämmung Material professionell an die Wand zu bringen.

Innendämmung zur Verbesserung des Raumklimas

Die Dämmung innen trägt zu einer erheblichen Verbesserung des Raumklimas bei. Abgesehen davon, dass die Wärme erhalten bleibt, wodurch wiederum Energiekosten gesenkt werden, haben die Kalziumsilikatplatten den Vorteil, dass sie gesundheitlich unbedenklich und für Allergiker geeignet sind.

Obendrein sind die Platten umwelttechnisch unbedenklich und können daher ökologisch recycelt werden.

Lohnt sich eine Keller Innendämmung?

Auch im Keller lohnt sich eine Innendämmung der Wand. Vor allem, wenn Sie die Kellerräume als Wohn- oder Hobbyräume nutzen, werden Sie die neue, angenehme Wärme, die durch die gedämmten Wände entsteht, zu schätzen wissen. Außerdem verringert sich durch die Kellerdämmung der Energieverbrauch für diesen Bereich erheblich, sodass Sie viel Geld für Heizung und Strom einsparen.

Kalziumsilikatplatten an der Decke im KellerSofern Sie die Kellerräume lediglich als Abstellräume verwenden, reicht es unter Umständen aus, die Innendämmung an der Decke durchzuführen. Hierdurch dringt weniger Kälte in die Wohngeschosse durch.

Die Innendämmung des Kellers empfiehlt sich auch dann, wenn die Kellerräume von Schimmel befallen sind. Durch eine reine Außenwand Innendämmung im Keller können Sie dem Pilzbefall zu Leibe rücken. Allerdings gilt auch hier, zunächst den bestehenden Schimmel vollständig zu entfernen und die Wand zu desinfizieren.

Was sollte ich beachten, wenn ich die Innendämmung kaufen möchte?

Für eine hochwertige Innendämmung sollten Sie ebenso hochwertige Materialien verwenden. Die Kalziumsilikatplatten eignen sich hierfür besonders gut, da sie gleichzeitig der Schimmelbildung vorbeugen. Zudem lassen sie sich einfach verarbeiten und anbringen.

Für die weiteren Materialien gilt, dass diese die guten Eigenschaften der Innendämmung unterstützen sollten. Kaufen Sie daher bestenfalls nur aufeinander abgestimmtes System Zubehör.

Wo kann ich Innendämmung kaufen?

Die einfachste Möglichkeit, hochwertige Innendämmung zu kaufen, ist die Bestellung bei uns, entweder über unseren Online Shop oder via Telefonbestellung. Suchen Sie sich die benötigten Baumaterialien aus und lassen Sie sich diese bequem nach Hause liefern – oftmals sogar noch mit kostenloser Lieferung!

Platten und Pakete in verschiedenen Varianten

Vor der Innendämmung sollten Sie überlegen, wie stark diese ausfallen soll. Sie können zwischen Platten in den Stärken 25 mm, 30 mm und 50 mm wählen.Wir bieten Ihnen Pakete an, die nicht nur die Platten, sondern beispielsweise auch den Kleber oder die Silikatfarbe beinhalten.

Was kostet die Innendämmung?

Wie Sie die Innendämmung kosten wird, können wir nicht pauschal sagen, denn dies hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Von der zu bearbeitenden Fläche
  • Von der Art der Kalziumsilikatplatten
  • Von der Stärke der Platten
  • Von dem entsprechenden Zubehör

Vorgrundierte Kalziumsilikatplatten zur Innendämmung in der gewünschten Stärke plus entsprechendes Zubehör

Kombi Sparpack Plus1
30mm Sparpack mit Kalziumsilikatplatten & Silikatkleber
Inhalt Plus2 Pack
Vorgrundierte Kalziumsilikatplatten 500mm x 625mm
Silikatkleber 3in1
Kalkspachtel / Glätte
Silikatfarbe PREMIUM
Wählen Sie Ihre Plattenstärke

Kombi Sparpack Plus2
30mm Sparpack mit Kalziumsilikatplatten, Silikatkleber & Silikatfarbe zur Innendämmung
Inhalt Plus2 Pack
Vorgrundierte Kalziumsilikatplatten 500mm x 625mm
Silikatkleber 3in1
Kalkspachtel / Glätte
Silikatfarbe PREMIUM
Wählen Sie Ihre Plattenstärke

Kombi Sparpack Plus3
30mm Sparpack mit Kalziumsilikatplatten, Silikatkleber, Kalkspachtel & Silikatfarbe zur Innendämmung
Inhalt Plus3 Pack
Vorgrundierte Kalziumsilikatplatten 500mm x 625mm
Silikatkleber 3in1
Kalkspachtel / Glätte
Silikatfarbe PREMIUM
Wählen Sie Ihre Plattenstärke

Fazit zur Innendämmung

Die Innendämmung ist eine kostengünstige und zeitsparende Alternative zur Fassadendämmung. Sie können sie kinderleicht selbst durchführen und damit eine Energieersparnis von bis zu 90 Prozent erzielen. Auch wenn Sie die Sanierung nicht selber durchführen, sondern Handwerker beauftragen möchten, können Sie dennoch sehr kostengünstig und effizient arbeiten, da Sie flexibel Raum für Raum oder sogar nur Wand für Wand Innendämmen können.

Noch Fragen? Wir helfen gerne!

Kalziumsilikatplatten Service TeamAuch wenn wir versuchen möglichst viele Informationen auf unserem Internetauftritt unterzubringen, so gibt es immer wieder Fragen oder auch individuelle Themen, die offen bleiben. Wir möchten Sie unterstützen, so gut wir können.

Also zögern Sie nicht und schreiben uns gerne eine Email (info@kalziumsilikatplatten.com) oder rufen uns an (0201 87099600).
Wir freuen uns auf Sie!